Ein hell erleuchtetes Fenster im Himmel geht auf

in Wiblingen waren in diesem Jahr schön geschmückte und hell erleuchtete Adventsfenster zu bewundern, auch in meinem Büro im Klosterhof. Und überhaupt, wenn ich abends durch die Straßen spazieren gehe – vor 20.00 Uhr, fällt mir auf, dass in vielen Fenstern Licht brennt und viele schön weihnachtlich geschmückt sind, viel mehr als sonst, in den vergangenen Jahren. Denn wir können nicht wegfahren, wir sind zuhause und erleben hier Weihnachten. In Ulm beleuchten wir an diesem Corona-Weihnachten unsere Kirchen auch von außen. Denn Weihnachten hat viel mit dem Licht in der Dunkelheit zu tun.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s