Nicht aufhören zu danken…

40 Jahre Kirchweih – Heilige Familie Donaustetten. Das ist wie bei der Orgelweihe gestern in der Basilika. In mir steigt da eine ganz große Dankbarkeit auf, dass Menschen damals den Mut hatten, in Donaustetten eine neue Kirche zu bauen, eine moderne Kirche, mit viel Platz vor dem Altar für Kinder und Familiengottesdienste. Eine Kirche wie ein Zelt, dessen fast einzige Lichtquelle vom Himmel direkt über das Kreuz auf den Altar geht, auf den zentralen Ort der Begegnung mit Jesus, dem Auferstandenen im heiligen Mahl der Eucharistie. Eine mutige Entscheidung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s