Macht euch keine Sorgen,…

Zum Abschied des ehemaligen Wiblinger Pfarrers Hubert Nußbaumer

„Macht euch keine Sorgen, denn die Freude am Herrn ist eure Stärke“ Neh 8,10 (Primizspruch)img_20170818_1801538[1]

in seinem Zimmer im Annastift ist Pfarrer Hubert Nußbaumer am 4. Adventssonntag im Alter von 78 Jahre gestorben. Es läuteten die Glocken des Ulmer Münsters und in der Kapelle des Annastifts wurde gerade Gottesdienst gefeiert. Er war bereit zu sterben gewesen und er war vorbereitet darauf. Einige Male hatte ich mit ihm noch eine Tischmesse zelebrieren können und ich staunte jedesmal, wie Texte und Handlungen der Eucharistie ganz tief in ihm präsent waren, wie er sie sprechen und zelebrieren konnte, auch wenn er, der sonst seit seiner Krankheit mehr fast gar nicht redete. Und so hat er auch an diesem Sonntag morgen auf den Beginn der Eucharistie gewartet, das Läuten der Glocken, wie der greise Simeon im Tempel, als er das Jesuskind erblickt sein Leben zurück geben konnte in Gottes Hände mit den Worten: Nun lässt du Herr deinen Knecht in Frieden scheiden, denn meine Augen haben das Heil gesehen, das du vor allen Völkern bereitet hast, ein Licht das die Heiden erleuchtet und Herrlichkeit für dein Volk Israel.

 

simeon hubert nussbaumer 1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s