Lob der Weisheit

es gibt noch mehr als wahr oder falsch, als das binäre Denken, wahr oder falsch, schwarz oder weiß, auch wenn man das heute kaum glauben mag, wo so viele Themen sofort polarisieren. Prägt uns unser digitales Denken mit 0 und 1 inzwischen so stark, dass wir nicht mehr wahrnehmen, dass der Glaube uns da eine weitere Dimension eröffnet, der dieses bipolare Denken aufreißt und weitet? Gerade der christliche Glaube ist stark von der Dreifaltigkeit geprägt, es gibt also nicht nur zwei Wege, unser Glaube an Gott eröffnet eine größere, dreifaltige Weite.

Seit 1999 aus Ruinen wieder aufgebaute Kirche des Klosters Helfta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s