Erstwohnsitz eines Christen

In unserer Demokratie ist entscheidend, was einer für eine Staatsbürgerschaft hat und wo er seinen Wohnsitz hat, damit er wählen darf. Und Wahlen waren in den letzten Monaten hierzulande einige. Da wird es dann immer Konkret. Das Kirchweihfest, das wir heute feiern wirft für uns als Christen genau diese Frage aus der Sicht unseres Glaubens auf. Welche Staatsbürgerschaft haben wir und wo ist unser Erstwohnsitz aus Sicht des Glaubens?

Taufstein im Dom in Halberstadt – über dem Taufstein: Radleuchter, der das himmlische Jerusalem abbildet – Foto Ulrich Kloos

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s